bürstadt: mittendrin

Entwicklungsfläche Mainstraße 14-20

Ziel der Stadtentwicklung ist es, die innerstädtischen Potenziale zu nutzen und unterentwickelte und ungestalte Flächen einer lagegerechten Nutzung zuzuführen. Das Areal gegenüber der "Bürstädter Zeitung" ist so eine Fläche, die nach Verfall und Abbruch der alten Bebauung wieder mit Leben gefüllt werden und zur Neugestaltung der Innenstadt beitragen soll.

Im Rahmen einer Ausschreibung hat das Unternehmen MARA-BAU aus Lampertheim das Grundstück erworben und entwickelt nun im Herzen der Stadt 26 barrierefreie Wohnungen in zwei Baukörpern. Zudem wird hier der Pflegedienst Bergstraße neue Büroräume beziehen. Das Energiekonzept der Gebäude zeichnet sich durch eine CO2-neutrale Beheizung mit Holzpellets sowie eine Warmwasserbereitung durch Solarthermie aus.

Mitte 2017 sollen die beiden Gebäude bezugsfertig sein.